German
English

Leitung

\ Home \ Über CSSB \ Leitung

Leitung


Abkommen über den Bau des CSSB
Im Jahr 2011 haben sich die Bundesrepublik Deutschland, die Freie und Hansestadt Hamburg und das Land Niedersachsen auf die gemeinsame Bereitstellung von 50 Millionen Euro für den Bau des CSSB (Gebäude und Ersteinrichtung) auf dem Campus des DESY in Hamburg verständigt.

Mit dem Beitrittsabkommen vom Dezember 2014 beteiligte sich das Land Schleswig-Holstein mit einem Beitrag von 2 Millionen Euro am CSSB.

Kooperationsvereinbarung
Die CSSB-Kooperationsvereinbarung ist die Grundlage aller Tätigkeiten der im CSSB beteiligten Forschungseinrichtungen (Forschungspartner). Die Kooperationsvereinbarung beschreibt die übergeordneten Ziele und Verfahren der Kooperation sowie die Organisationsstruktur des CSSB.

Das CSSB arbeitet als Verbund der beteiligten Forschungspartner ohne eigenen Rechtsstatus. Das CSSB ist offen ist für die Aufnahme weiterer Forschungspartner.

CSSB-Kuratorium
Alle am CSSB beteiligten Forschungseinrichtungen sind im Kuratorium des CSSB mit Stimmrecht vertreten. Vertreter der Zuwendungsgeber des CSSB sind als Gäste zu den Sitzungen des Kuratoriums eingeladen. Das Kuratorium trifft sich mindestens einmal pro Jahr.

Wesentliche Aufgaben des Kuratoriums sind: Aufsicht über die Forschungstätigkeiten des CSSB; Entscheidungen, bei denen Interessen von CSSB-Partnern insbesondere in finanzieller Hinsicht betroffen sind; Genehmigung des jährlichen Haushaltsplans, Ernennung des Wissenschaftlichen Direktors.

Der derzeitige Vorsitzende des CSSB-Kuratoriums ist Prof. Dr. Dirk Heinz, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig.

CSSB-Direktorium
Das CSSB-Direktorium besteht aus den Leitern der wissenschaftlichen Arbeitsgruppen, die von den CSSB-Partnern bestellt wurden. Der Wissenschaftliche Direktor ist der Vorsitzende des CSSB-Direktoriums. Das Direktorium wählt zwei vertretende Direktoren. Das Direktorium trifft sich etwa alle sechs Wochen.

Der derzeitige Wissenschaftliche Direktor ist Prof. Dr. Matthias Wilmanns, Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie, Hamburg.

Die vertretenden wissenschaftlichen Direktoren sind Prof. Dr. Chris Meier, Universität Hamburg, und Prof. Dr. Thomas Marlovits, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

CSSB-Geschäftsstelle
Die CSSB-Geschäftsstelle ist für alle Organisations- und Verwaltungsangelegenheiten des CSSB zuständig. Die Leiterin der Geschäftsstelle koordiniert alle einschlägigen Arbeiten.

Die Leiterin der CSSB-Geschäftsstelle ist Dr. Ina Plettner.

Wissenschaftlicher Beirat des CSSB
Der wissenschaftliche Beirat berät das Direktorium und das Kuratorium des CSSB bei allen einschlägigen Tätigkeiten, insbesondere bei der Entwicklung des Forschungsportfolios und den Planungen für die Zukunft. Er trifft sich mindestens einmal pro Jahr.

Der derzeitige Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats des CSSB ist Prof. Keith O. Hodgson, Universität Stanford und Stanford Synchrotron Radiation Lightsource (SSRL).

CSSB Team

Mitglieder des CSSB Teams während Direktoriumssitzung am 7. Oktober - (v. l. n. r.): Martin Hällberg, Chris Meier, Matthias Wilmanns, Tim Gilberger, Dietmar Manstein, Jörg Labahn, Edgar Weckert, Verena Boerschmann, Christian Löw, Ina Plettner, Kay Gruenewald, Thomas Marlovits. (Foto: Lars Berg)

Drucker